Der Wetterbericht für Samstag, den 17. September

0
112
Symbolbild: Peggy und Marco Lachmann-Anke/Pixabay

Gotha (red, 17. September). Die Spezies vom Deutschen Wetterdienst (DWD) haben für den heutigen Tag einen Wetter-Cocktail vorhergesagt (6.39 Uhr aktualisiert):

Zwischen einem Hoch über dem Ostatlantik und einem Tief über Finnland wird demnach mit westlicher Strömung kühle und feuchte Meeresluft in den Freistaat geführt.

Ab Mittag ist mit einzelnen Gewittern mit stürmischen Böen bis 60 km/h (Bft 7) bis 70 km/h (Bft 8) aus West zu rechnen. Diese Böen schwächen sich in der Nacht zum Sonntag zunächst nur leicht ab, lassen dann aber in der zweiten Nachthälfte überall nach.

Vormittag bleibt es stark bewölkt. Es bleibt dabei, dass es einzelne Schauer gibt, die nachmittags wieder häufiger werden. Es kann , vereinzelt gewittern.

Die Höchstwerte liegen bei 13° – 15° Grad, im Bergland von 8° – 12° Grad.

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bis stark bewölkt, gibt es zeitweise Regen, der teils schauerartig ist. Tiefstwerte dann bei 9° bis 4° Grad. Es herrscht schwacher bis mäßiger Westwind, lokal gibt es Böen.

(Quelle)

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT