Burger für Azubi-Kings

0
268
Das Foto zeigt fast alle der Azubis, die gegenwärtig bei Moses ausgebildet werden. Foto: Bernd Seydel

Gotha (red/bs, 22. März). „Wir suchen junge Menschen, die Interesse an einem vielseitigen Ausbildungsplatz im Einzelhandel haben“, sagt Robert Luhn, Geschäftsleiter von „Moses“ in Gotha. Dabei scheut er sich nicht, auch mal ungewöhnliche Wege zu gehen. Am 9. April öffnet er sein Haus für alle, die sich „Moses“ genauer anschauen wollen. Vorgestellt werden die Ausbildung und auch die Räumlichkeiten von den Azubis, die dort zurzeit lernen. Jeweils um 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr gibt es einen Rundgang und die Infos.

Und warum Burger? Robert Luhn ist sich sicher, dass junge Leute gerne Burger essen. Wer neugierig ist und am 9. April kommt, soll belohnt und gestärkt werden. „Natürlich ist das ein Spaß“, lacht Robert Luhn: „aber zugleich ist es auch ein Zeichen für die Art, wie wir hier arbeiten. Ja, im Einzelhandel es ist manchmal anstrengend. Aber in einem guten Team und mit gegenseitiger Unterstützung geht alles leichter.“ Deshalb wird auch immer mal wieder gemeinsam gefeiert.

Robert Luhn weist besonders darauf hin, dass er sich auch über die Bewerbung von jungen ukrainischen Menschen freuen würde. „Wer heute als Flüchtling nach Gotha kommt, ist in einer schwierigen Lebenslage.“ Wer dann eine Ausbildungsstelle bekommt, hat es in der neuen Gesellschaft leichter. Auf möglicherweise besondere Bedingungen, zum Beispiel sprachliche Hürden, würde man sich bei „Moses“ gerne einlassen.

Die Azubis bei „Moses“ lernen alles, was man bei einer Ausbildung als Verkäuferin/Verkäufer und Einzelhandelskauffrau/-mann braucht. „Wir haben gute Erfahrung damit gemacht, unseren Azubis echte Verantwortung zu übergeben. So wird beispielsweise der Instagram-Kanal von ,Moses‘ Gotha in Eigenverantwortung erstellt.“ Outfits und Mode werden von den Azubis ausgewählt, die dann auch alles als Models präsentieren. Nur fürs Fotografieren und die technischen Routinen holt man sich Unterstützung.

Wer Interesse am Azubi-Info-Tag am 9. April hat, sollte sich vorher formlos anmelden, am besten telefonisch unter 03621 22310 oder per E-Mail an gotha@moses-mode.de. Der Burger ist selbstverständlich kostenfrei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT