9. Siebleber Adventsmarkt fällt auf den Nikolaustag

0
1128

Im Gothaer Ortsteil Siebleben steht am Samstag, den 6.12.14 wieder ein Ereignis im Veranstaltungs-Kalender, auf welches sich viele Einwohner schon lange im Voraus freuen. Traditionell laden die Siebleber Vereine und Institutionen zum nun schon 9. Siebleber Adventsmarkt ein.

Der Festplatz am Feuerwehrhaus, die Oberstraße und die Sankt Helena Kirche erwarten in liebevoller Dekoration wieder einen Besucheransturm. Nicht nur der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Weihnachtsgebäck soll die Besucher anziehen, sondern ein vorweihnachtliches Programm voller Besinnlichkeit und Überraschungen.

„Das Besondere in diesem Jahr ist, dass das Ereignis genau auf den Nikolaustag fällt. Natürlich wird der Nikolaus auch persönlich erscheinen und jedes Kind kann sich auf ein kleines Präsent freuen“ verrät schon im Vorfeld die Vereinsvorsitzende des Fördervereins für Siebleben, Frau Viola Fritz-Jacobs. Auch für die „großen Besucher“ wird so manche Überraschung aus dem Nikolausstiefel gezogen werden. Der Siebleber Adventsmarkt wird wieder etwas Besonderes sein. Er soll Brücke zwischen den gebürtigen Sieblebern und vielen Hinzugezogenen sein. Er schlägt aber auch den Bogen zwischen kirchlicher Vorweihnacht und beschwingter weltlicher Adventszeit.

Zur offiziellen Markteröffnung um 15.00 Uhr werden die Repräsentanten von Stadt und Landkreis begrüßt. Danach wartet auf die Gäste ein buntes Programm um die Bühne am Feuerwehrhaus.

Die Kinder backen selbst hergestelltes Weihnachtsgebäck im Holzofen des Vereinsfreundes vom Förderverein Dietmar Thiel. Nach dem großen Zuspruch vom letzten Jahr wird auch wieder ein schmackhaftes Kesselgulasch angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen der Förderverein, die Feuerwehr und die DRK Ortsgruppe Siebleben.

Kutschfahrten und ein Lampionumzug für die Kleinen werden angeboten. Ein amüsanter  Jahresrückblick mit Fotos und Filmen lässt die Siebleber Ereignisse des Jahres Revue passieren. Die Besucher dürfen gespannt sein.
Die musikalische Umrahmung übernimmt DJ Steffen Liebau aus Siebleben.

In der Kirche versorgt die Siebleber Kirchgemeinde die Besucher wieder mit Kaffee und Kuchen.
Bis in die Abendstunden erwartet die Gäste Stunden der Lebensfreude. Mit Sicherheit wird sich der Festplatz im Laufe des Nachmittags und Abends zur „Guten Stube Sieblebens“ entwickeln. Wie von den Organisatoren zu hören ist, legt man im Gegensatz zu anderen Weihnachtsmärkten vor allem Wert auf Begegnungen und Gespräche. Die Angebote im Advent bieten einen würdigen Rahmen für ein vorweihnachtliches Fest, doch merkt man in Siebleben immer mehr, dass die Besucher beim Adventsmarkt etwas ganz besonderes suchen und auch finden – das Gefühl von Nähe und heimatlicher Vertrautheit. Viele sind deshalb von der Eröffnung bis zum Ende dabei. Wenn die vielen freiwilligen Helfer und Unterstützer einmal mehr diese Resonanz spüren, ist es sicherlich das größte Kompliment für eine gewaltige geleistete Arbeit, die bereits Monate vorher beginnt.

Für die Siebleber ist schon lange selbstverständlich, dass abends auch getanzt werden kann. Vom Weihnachts-Swing bis zum Schneewalzer, von der stimmungsvollen Ballade bis zu den aktuellen Hits. Man kann also gespannt sein. Sicher ist, der Samstag des 2. Adventswochenendes steht ganz im Zeichen von Gotha-Siebleben.

Die Anwohner im Bereich der Oberstraße zwischen Kirchgasse und Brückengasse werden um  Verständnis wegen der  geplanten Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten. Am 6.12.14 ab 14.00 Uhr bis gegen 22.00 wird es zu einer Straßensperrung kommen. Freie Einfahrt hat nur der Nikolaus.

Besuchen Sie zu uns und lassen sich von dem kleinen aber feinen Siebleber Adventsmarkt überraschen.

H&H Makler