Aktueller Stand der Asylbewerberzahl

0
1379

Aktuell werden insgesamt 1.285 Asylbewerber in Regie der Kreisverwaltung im
Landkreis Gotha untergebracht (Vorwoche: 1.291). Die aktuelle örtliche
Verteilung ist wie folgt:

• Gotha 631 (635),
• Waltershausen 263 (263),
• Ohrdruf 138 (139),
• Tabarz 76 (76),
• Friedrichroda 74 (74),
• Wandersleben 15 (22),
• Crawinkel 26 (26),
• Mechterstädt 22 (22),
• Tambach-Dietharz 15 (15),
• Remstädt 14 (14),
• Gräfenhain 5 (5),
• Wangenheim 3 (3),
• Goldbach 3 (3).

Zusätzlich zu jenen Asylbewerbern, für die der Landkreis zuständig ist,
hatte das Landesverwaltungsamt bislang zahlreiche Menschen in Außenstellen
der Erstaufnahmeeinrichtungen hierzulande untergebracht. Zum Stand 24. März
waren allerdings sowohl die Kasernen des Truppenübungsplatzes Ohrdruf sowie
der ehemalige Praktiker-Baumarkt in Gotha als auch die Sporthalle des
Bildungszentrums der Thüringer Verwaltung nicht belegt.
Darüber hinaus werden 88 (83) unbegleitete jugendliche Asylbewerber in
Zuständigkeit des Kreisjugendamts betreut.
Die Gesamtzahl der Asylbewerber beträgt damit – betrachtet man den
Landkreis Gotha als Region – derzeit 1.373 Personen.

H&H Makler