Blumengruß zum Frauentag

0
943

Vor nunmehr genau 100 Jahren wurde in Europa der erste Frauentag gefeiert, damals noch am 19. März, ehe man sich 10 Jahre später darauf einigte, die Rolle der Frau in der damaligen revolutionären Zeit immer am 8.März besonders zu würdigen und einen eigenen Feiertag hierfür auszurufen.

Um an diesen 100. Geburtstag des Internationalen Frauentags zu erinnern und gleichzeitig darauf aufmerksam zu machen, dass Gleichberechtigung und die Anerkennung der Rolle der Frau in unserer Gesellschaft nach wie vor nicht zur Selbstverständlichkeit gehören, haben sich Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter im Thüringer Landtag, und die JUSO’s in Gotha eine besondere Aktion einfallen lassen.

Am morgigen 8. März werden sie gemeinsam in der Gothaer Innenstadt alle weiblichen Passanten mit einem Blumengruß überraschen. Insgesamt mehr als 500 rote Rosen werden dann den Frauen überreicht, die mit diesem kleinen Blumengruß auch ihr ganz persönliches Stück Frauentag mit nach Hause nehmen können.

„Hoffentlich haben alle Männer an dieses Datum gedacht und überraschen ihre Partnerinnen daheim auch mit einer kleinen Aufmerksamkeit“, meint Matthias Hey und freut sich auf die morgige Blumenaktion.

Publiziert: 7. März 2011, 9.23 Uhr

H&H Makler