Die Polizei berichtet aus Gotha

0
335

Ampel demoliert

Unbekannte rissen Montagnacht die Verschalung der Ampellichter an der
Ampelanlage Uelleber Straße Ecke Leinastraße in Gotha ab und verursachen so
erheblichen Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Scheibe beschädigt

Ein 27-jähriger Mann war Montagnacht vermutlich wegen seines
Alkoholkonsums nicht mehr ganz Herr seiner Sinne. Der junge Mann warf aus
bislang unbekannten Gründen in der Böhnerstraße eine Bierflasche gegen
eine Hauseingangstür. Diese wurde dabei beschädigt. 200 Euro Sachschaden entstanden.

Handfester Streit

Drei junge Männer im Alter zwischen 23 und 29 Jahren trafen sich
Montagabend auf dem Coburger Platz in Gotha. Sie tranken Alkohol. Plötzlich
gerieten der 29Jährige und der 23Jährige in Streit. Während der
Auseinandersetzung zückte dann der Ältere ein Messer und bedrohte den
Jüngeren. Der dritte Mann im Bunde ging schließlich dazwischen,
entwaffnete den 29Jährigen und konnte Schlimmeres verhindern. Der
27Jährige verletzte sich hierbei leicht an der Hand. Schließlich kam es zur
körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 29Jährigen und
23Jährigen, wobei sich beide verletzten. Gegen die beiden Streithähne
wurden Strafanzeigen gestellt. Das Messer (Springmesser) wurde
sichergestellt.

Ladendiebstahl mit Folgen

Ein 39jähriger Mann stahl am Montagabend in einem Einkaufsmarkt in der
Oststraße in Gotha Lebensmittel im Wert von 3,18 Euro. Bei der Anzeigenaufnahme
und Personenüberprüfung stellte sich heraus, dass der Mann einen offenen
Haftbefehl wegen Trunkenheit im Straßenverkehr hat. Der 39-Jährige wurde
festgenommen und kann die sechsmonatige Haftstrafe nun in einer
Justizvollzugsanstalt absitzen.

Wechselseitige Schläge am letzten Schultag

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen
Abiturienten und einem 20-jährigen Pkw-Fahrer kam es am Montag, gegen
21.45 Uhr, in der Cosmarstraße in Gotha. Als der 20-Jährige an dem 18-Jährigen und
dessen Mitschülern vorbeifuhr, schüttete dieser ein Bier auf dessen Auto. Als
der 20-Jährige den 18-Jährigen zur Rede stellt, kam es schließlich zu
wechselseitigen Schlägen. Beide Streithähne wurden leicht verletzt.
Anzeige.

Diebstahl hochwertiger Fahrräder

Unbekannte brachen Montagnacht in eine Garage einer 26-Jährigen in der
Gayerstraße in Gotha ein und stahlen drei hochwertige Fahrräder, einen
Montageständer („Pedros“) und eine Werkzeugkiste. Der Gesamtwert der
Beute beträgt circa 9000 Euro. Bei den Bikes handelt es sich um ein
schwarzes Downhillrad der Marke ROSE MTB FS 14 mit grünen-weißen
Applikationen, ein Mountainbike in schwarz der Marke ROSE Uncle Jimbo
mit roter Lenkerhalterung, sowie um ein silberfarbenes Mountainbike der
Marke GIANT Cyher1 mit weißer „Magura“-Gabel.
Die Polizei bitte um Mithelfe bei der Suche nach den Rädern und den Tätern.
Wer kann sachdienliche Hinweise geben?
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 0361-781124 entgegen.

Parkplatzunfall

Auf einem Tankstellengelände in der Enckestraße in Gotha kollidierte am
Montagnachmittag eine 18-jährige VW-Fahrerin beim Rückwärtsfahren mit
einem hinter ihr stehenden Peugeot einer 39-jährigen Frau. Verletzt wurde
niemand. 300 Euro Sachschaden entstanden.

Vorfahrt genommen

Weil ein 51-jähriger Honda-Fahrer am Montagnachmittag an der Einmündung
Lindenstraße/Karlstraße in Friedrichroda die Vorfahrt missachtete, kollidierte dieser mit
einem Audi einer 41-jährigen Frau. Verletzt wurde niemand. 2400 Euro
Sachschaden.

Fliesenstudio Arnold