Döllstädt-Hakenkreuze auf Fußweg

0
715

Am Montagmorgen wurde der Polizei gemeldet, dass auf dem Fußweg in der

Schenkstraße gegenüber dem Kriegsdenkmal zwei Hakenkreuze festgestellt

wurden. Gemeindemitarbeiter haben die Hakenkreuze, aufgemalt mit

Malkreide, umgehend entfernt.

 

Diebstahl aus Fahrzeug

Tabarz

Zwischen Freitagabend und Montagmorgen ist aus einem Pkw Toyota ein

Laptop gestohlen worden. Das Fahrzeug stand in der Straße Über dem

Kirchweg, wie das Fahrzeug geöffnet wurde ist noch unklar. Gestohlen

wurden ein Laptop Lenovo sowie zwei Anlagenprogrammierkabel und zwei

Schnittstellenadapter, Wert bislang unbekannt.

 

Garteneinbruch

Gotha

In der Nacht zum Montag kam es zum Einbruch in ein Gartenhaus in der

Breitenbachstraße. Türen wurden gewaltsam geöffnet, das Innere des

Gartenhauses durchwühlt. Gestohlen wurde Gartenwerkzeug im Wert von

50 Euro.

 

Fallrohr abmontiert

Arnstadt

In der Nacht von Freitag zu Samstag ist in der Kohlgasse ein Stück

Kupferfallrohr gestohlen worden. Das Teilstück wurde von der Hauswand

abmontiert und gestohlen. Der Wert wurde mit 200 Euro angegeben.

 

Alarm ging los

Hörselberg-Hainich

Eine ausgelöste Alarmanlage hat am Montagmorgen, kurz vor vier Uhr, in

Großenlupnitz den Einbruch in eine Firma verhindert. Unbekannte gelangten

auf das umzäunte Grundstück, auf dem zahlreiche Wohnanhänger abgestellt

sind. Beim Versuch ein großes Tor zu öffnen, löste der Alarm lautstark aus,

unterstützt von rotem Blinklicht. Ein Zeuge konnte beobachten, dass ein

dunkler BMW der 5er Reihe ohne Licht von dort weg fuhr. Die Polizei sucht

weitere Zeugen.

 

Kellereinbruch

Eisenach

In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Sonntagnachmittag kam es in

einem Mehrfamilienhaus An der Tongrube zum Einbruch in einen Keller. Von

dort wurden ein Fahrrad Marke Cube und eine Bohrmaschine im

Gesamtwert von 520 Euro gestohlen.

 

Zoff mit Sicherheitsdienst

Eisenach

In einem Tanzlokal in der Adam-Opel-Straße wollte am Sonntag, gegen

01.45 Uhr, ein Security-Mitarbeiter einen Streit zwischen zwei Gästen

schlichten. Der 42-jährige Mitarbeiter berührte einen 34-jährigen Gast, um

ihn umzudrehen. Daraufhin versetzte der Gast dem Security-Mitarbeiter

einen Schlag gegen den Arm. Der Gast wurde vor die Tür gesetzt. Einige

Zeit später wurde die Polizei wieder vor diese Diskothek gerufen. Nun war

der 34-Jährige, aus Verl stammend, in Begleitung eines 59-Jährigen aus

Gütersloh. Beide setzten sich mit voller Wucht auf die Motorhaube bzw.

lehnten sich mit Kraft gegen einen dort stehenden Pkw, Sachschaden ca.

500 Euro. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt.

 

Baustellenampel beschädigt

Eisenach

Am Sonntagabend wurde im Rahmen der Streifentätigkeit festgestellt, dass

die Baustellenampel in der Karolinenstraße nicht in Betrieb ist. Unbekannte

hatten das Bügelschloss aufgebrochen und die Ampel deaktiviert. Am

Schaltkasten entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

 

Schornsteinbrand

Wutha-Farnroda

Der Sommer meint es derzeit nicht wirklich gut, die Temperaturen erinnern

an Herbst. In der Deubachstraße wurde daher in einem Mehrfamilienhaus

am Sonntag, gegen 17.00 Uhr, der Ofen angefeuert. Es kam zum

Schornsteinbrand, der jedoch schnell wieder gelöscht werden konnte.

Sachschaden ist nicht entstanden.

 

Unfallflucht

Ohrdruf

Ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein silberfarbener Skoda, hat am

Sonntagnachmittag, zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr, am Bonifatiusplatz

beim Abbiegen nach links eine Hauswand gestreift. Dabei wurde das

Fallrohr der Dachrinne beschädigt. Am Unfallort wurden Trümmerteile eines

Skoda gefunden. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124.

 

Leicht verletzt

Arnstadt

Eine Opel-Fahrerin hat am Montag, kurz nach 10.00 Uhr, in der Thomas-

Mann-Straße eine 66-jährige Fahrradfahrerin erfasst und zu Fall gebracht.

Die Opel-Fahrerin hat die Radfahrerin nach Hause gefahren, da sie

Medikamente einnehmen musste. Von dort erfolgte die Verständigung des

Rettungsdienstes, die Frau wurde leicht verletzt.

 

Nach rechts abgekommen

Eisenach

Aus noch ungeklärter Ursache ist am späten Sonntagabend, gegen 23.20

Uhr, in der Bahnhofstraße ein 48-jähriger Ford-Fahrer gegen ein Geländer

geprallt. Zuvor ist der Ford Fiesta in einer Linkskurve nach rechts von der

Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer blieb unverletzt, Sachschaden ca. 7000

Euro.

 

Heck ausgebrochen

B 7/Ifta

Sachschaden in Höhe von 3000 Euro entstand bei einem Unfall, an dem ein

28-jähriger Renault-Fahrer allein beteiligt war. Der aus Göttingen

stammende Mann durchfuhr am Sonntag, kurz vor 20.00 Uhr, mit seinem

Pkw zwischen Ifta und Rittmannshausen eine Doppelkurve. Auf regennasser

Fahrbahn brach das Heck aus, der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn

ab und prallte gegen die Leitplanke.

 

Ungenehmigtes Lagerfeuer

Hörsel

Wegen eines nicht genehmigten Lagerfeuers rückte am Sonntagnachmittag

die Feuerwehr aus. Das Lagerfeuer wurde auf dem Gelände eines

Privatgrundstückes auf dem Krahnberg nahe Trügleben betrieben. Ein

Verein feierte dort Sonnenwendfeier und hatte ein 15 x 10 Meter großes

Lagerfeuer entfacht. Das Lagerfeuer wurde aufgrund fehlender

Genehmigung des Landratsamtes bzw. zuständiger Gemeinde von der

Feuerwehr gelöscht.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje