Drei Fahrten für den Polizeibericht…

0
717

Fahren ohne Versicherungsschutz

Gotha. Am Samstag gegen 08:05 Uhr fuhr ein 24jähriger Mann aus der Leinatalgemeinde mit einem Pkw Renault zur Probe von der Harjesstraße über die Rudloffstraße und Cyrusstraße. Am Fahrzeug befand sich lediglich die hintere Kennzeichentafel, worauf er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

Hier stellte sich heraus, dass das Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum geführt wurde, obwohl kein Versicherungsschutz für das Saisonkennzeichen bestand und somit ebenfalls ein Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz vorlag. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet.

Betrunkene Autofahrerin

Gotha. Am Freitag wurde gegen 21:00 Uhr ein Pkw Peugeot in der Hohen Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der 48jährigen Fahrerin aus Gotha wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest wurde abgelehnt. Im Klinikum Gotha wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen die Fahrerin wurde Anzeige erstattet.

Fahren ohne Versicherungsschutz

Gotha. Am Freitag wurde in der Waltershäuser Straße gegen 19:00 Uhr in Höhe Haus 1 auf einem Parkplatz ein Pkw im öffentlichen Verkehrsraum ohne amtliche Kennzeichen fahrend festgestellt. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, das der 29jährige Fahrer aus Wangenheim mit dem Pkw lediglich eine Probefahrt durchgeführt hatte, obwohl das Fahrzeug nicht zugelassen und versichert war. Zudem war er nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet.

MSB Kommunikation