Fördermittel für Selbsthilfegruppen

0
1278

Zur Unterstützung ihrer ehrenamtlichen Arbeit erhalten Vertreter von 47
Selbsthilfegruppen am Dienstagnachmittag, 31. Mai, Zuschüsse im Wert von
insgesamt 11.600 Euro.

 

Die Bewilligungsbescheide für diese freiwilligen
Mittel, die seit Jahren in gleicher Höhe ausgereicht werden, erhalten die
Teilnehmer im Rahmen des jährlichen Gesamttreffens. Aktuell existieren 85
Selbsthilfegruppen im Landkreis mit etwa 2.200 Mitgliedern. Als
Ansprechpartner steht ihnen im Sozialamt Hendrik Scheller (03621 214-870)
zur Seite.