Goth'sch Helau und viel Ehre

0
1365

Im festlich geschmückten Saal des Best Western Hotel „Der Lindenhof“
haben am vergangenen Sonnabend mehr als 150 Gäste die Verleihung des 7. Gothaer Elefantenorden miterlebt.

Alle drei Jahre verleiht die Gothaer Karnevalsgemeinschaft 1969 e.V. diesen Orden an eine herausragende Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Der diesjährige Orden wurde an den geschäftsführenden Gesellschafter der Oettinger Brauerei und Präsidenten des Gothaer Basketballvereins BiG Herrn Dirk Kollmar verliehen.

Während des elefantastischen Büffets lief der Liveticker zum Heimspiel der „Oettinger Rockets Gotha“. Klarer Sieg für die Rockets und La-Ola-Wellen in der Blauen Hölle. Ein perfektes Ergebnis für diesen Abend und zur ganz besonderen Freude der anwesenden BiG Aktiven.

Nach leckerem Essen und den sportlichen Ergebnissen folgte ein Auftritt der Sänger „Gayer Street“ (Urgestein der GKG) und die Defilz Cheerleader (BiG) sorgten für teuflische BiGgeisterung. Einer Vorstellung der bisherigen Ordensträger folgte die Laudatio. Diese wurde vom Träger des 5. Elefantenorden, Herrn Ministerpräsidenten a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel vorgetragen.

Trotz aller Freude: Aus gesundheitlichen Gründen konnte der neue Ordensträger Dirk Kollmar die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Sehr gern hat Astrid Kollmar den Orden und die Urkunde in Empfang genommen. In einer emotionalen und herzlichen Rede bedankte sie sich im Namen ihres Mannes für diese Ehrung. GKGPräsident Peter Schmidt bat Frau Kollmar, Genesungswünsche aller anwesenden Gäste zu überbringen.

„In drei Jahren, zur Verleihung des 8. Gothaer Elefantenorden, freuen wir uns schon auf die Laudatio von Dirk Kollmar“ so Schmidt.

Bei anschließendem Tanz und vielen interessanten Gesprächen klang dieser wunderschöne Abend weit nach Mitternacht aus.

Auf eine erfolgreiche Saison! Goth´sch Helau

Foto:(privat) 1
Prinzessin Katharina I., Astrid Kollmar, Prinz Matthias III.