Maibaum angesägt

0
846

Leinatal OT Schönau v. d. W. Am Montag zeigte der Bürgermeister der Gemeinde Schönau v. d. W. bei der Kontaktbereichsbeamtin einen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr an.

Unbekannte hatten in der Nacht von Freitag zu Samstag den 17 Meter hohen Maibaum angesägt. Der Stamm wurde in einer Höhe von 1,70 m zur Hälfte durchgesägt.

Dieser Schnitt hatte Folgen, denn der Maibaum fiel am Samstagvormittag quer über die Fahrbahn, weswegen sich die Anzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr begründet. Zum Glück kam kein Verkehrsteilnehmer zu Schaden.

Gibt es Zeugen für den „Baumschnitt“? Wer konnte beobachten, dass der Baum auf die Straße fiel und gibt es evtl. doch Geschädigte?

Zeugen können sich direkt bei der Kontaktbereichsbeamtin, Tel. 036253/449976, oder bei der PI Gotha, Tel. 03621/781124, melden.

H&H Makler