Ministerin Taubert besucht Landkreis Gotha

0
1037

Die Thüringer Sozialministerin Heike Taubert wird am 08. November auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Werner Pidde zwei soziale Einrichtungen im Landkreis Gotha besuchen.

Zunächst führt ihr Weg ins Kinderheim Klostermühle in Schnepfenthal. Im Gespräch mit der Geschäftsführerin der SUNSHINEHOUSE gGmbH Petra Winkler wird sich die Ministerin über die Angebote sowohl in der  stationären und ambulanten Erziehungshilfe als auch im Bereich der Kindertagesbetreuung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien informieren. Die gemeinnützige Gesellschaft hat das einstige Schulgebäude des Förderzentrums Waltershausen gekauft, um das Leistungsspektrum zu erweitern.

Anschließend wird Heike Taubert im Seniorenzentrum „Grünes Herz“ in Friedrichroda erwartet. Unter Leitung der Geschäftsführerin Uta Fischer stehen die Herausforderungen der Qualitätssicherung im Mittelpunkt der Pflegeeinrichtung. Das Seniorenzentrum betreut 62 Bewohner und Bewohnerinnen der Pflegestufen 1 bis 3. Im Haus stehen 28 Einzel- und 17 Doppelzimmer mit zugehörigen Sanitäreinrichtungen sowie Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Hier erhalten die Bewohner die bestmögliche Pflege und Betreuung.

H&H Makler