BLG Sports & Fashion Logistics feiert 25-jähriges Jubiläum des Standorts Hörsel

0
516

Die BLG Sports & Fashion Logistics GmbH feiert in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen des Standorts Hörsel. Aus diesem Anlass fand jüngst in Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen, Bodo Ramelow, des Bürgermeisters der Gemeinde Hörsel, Florian Seitz, sowie des Landesbeauftragten des Landeswirtschaftssenats des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) Thüringen, Günther Richter, auf dem Betriebsgelände eine bunte Jubiläumsfeier für Mitarbeitende, ihre Familien sowie Kunden und Partner statt. Darüber berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Ministerpräsident Bodo Ramelow sagte anlässlich des Jubiläums: „Die BLG Sports & Fashion Logistics hat mit ihrem Standort in Hörsel eine beeindruckende Entwicklung hingelegt und ist folgerichtig ein respektierter Player der Branche, mit dem über Thüringen hinaus zu rechnen ist. Ich gratuliere herzlich zum 25-jährigen Bestehen und damit einem Unternehmen, das einen soliden und zukunftsträchtigen Teil unseres starken Mittelstands darstellt.“

Auf einer Lagerfläche in der Größe von 25 Fußballfeldern betreibt die BLG Sports & Fashion Logistics in Hörsel den Multi-Channel-Fulfillment-Service für namhafte Kunden aus der Mode- und Sport-Branche. Rund 700 Mitarbeitende bearbeiten jährlich bis zu 30 Millionen Warenteile, die von dort aus die Filialen der Kunden in ganz Deutschland und Teilen Europas versorgen.

„Mich als Bürgermeister freut es natürlich besonders, einen so zuverlässigen Partner wie die BLG in unserer Gemeinde Hörsel zu haben. Die Zusammenarbeit mit allen Entscheider:innen läuft stets reibungslos. Besonders der Belegschaft wünsche ich alles Gute zum Jubiläum, denn ohne ein motiviertes Team ist ein erfolgreicher Geschäftsbetrieb über so lange Zeit nicht möglich“, betont Florian Seitz, Bürgermeister der Gemeinde Hörsel.

Seit der Inbetriebnahme im Jahr 1998 hat sich nicht nur die zentrale Lage des Standorts Hörsel bewährt, sondern vor allem die stetige und konsequente Weiterentwicklung von Prozessen und Technologien entlang der sich verändernden Anforderungen der schnelllebigen Modebranche.

„Dieser Standort hat sich mit seinem engagierten Team in 25 Jahren zu einem wichtigen, unverzichtbaren Logistikdienstleister der Branche Sport und Bekleidung entwickelt. Als langjähriges Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft BVMW ist es mir ein Bedürfnis, die Zuverlässigkeit und Kompetenz der BLG bei der Gestaltung der Lieferketten vom Hersteller, der Lagerhaltung, Konfektionierung bis zu den Kunden besonders zu würdigen“, stellte Günther Richter, Landesbeauftragter des Landeswirtschaftssenats des BVMW Thüringen, fest.

Neben Hörsel betreibt die BLG-Gruppe mit Hauptsitz in Bremen auch Standorte in Eisenach und Erfurt und bietet damit allein in Thüringen auf einer Fläche von über 340.000 Quadratmetern mit insgesamt rund 1.200 Beschäftigten seit vielen Jahren ihren Kunden individuelle Logistiklösungen.

„Wir sind sehr stolz, dass unser Standort Hörsel auch nach 25 Jahren immer noch zu den wichtigsten und größten Logistikcentern dieser Art gehört. Ein solch langjähriger Erfolg wäre ohne die Motivation und das große Engagement unserer Mitarbeitenden — vor allem zur besten Zufriedenheit unserer Kunden — nicht denkbar“, sagte Dirk Ewers, Geschäftsführer BLG Sports & Fashion Logistics GmbH und Regionalleiter Thüringen.

Mehr als 800 Gäste waren heute in Hörsel vor Ort und genossen ein buntes Programm mit Angeboten für Groß und Klein. Dirk Ewers betonte: „Mit der heutigen Jubiläumsveranstaltung wollen wir unseren Kolleg:innen und besonders den Familien etwas zurückgeben. Ich hoffe, dass alle Anwesenden einen schönen und unvergesslichen Familientag haben. Sie sind die Basis unseres Erfolgs und haben sich das mehr als verdient!“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT