Sonderführungen auf den Spuren der Illuminaten restlos ausgebucht

0
1072

Die ab Ende Juli geplanten Sonderführungen unter dem Motto „Tempel, Sphinx und Illuminaten“ durch Gothas Parklandschaft sind restlos ausgebucht. Darüber informiert Matthias Hey, der in seiner Freizeit bereits das achte Jahr hintereinander im Sommer zugunsten der Orangeriefreunde und des Freundeskreises der Forschungsbibliothek neugierige Gäste auf den Spuren des einstmals mächtigen Geheimordens begleitet.

Wegen der großen Nachfrage sind nun auch noch an allen Freitagen der betreffenden vier Wochenenden zusätzliche Führungen angesetzt, außerdem wurde die Grenze der Teilnehmerzahlen erhöht, „aber trotzdem sind seit Ende letzter Woche sämtliche Karten vergriffen“, bedauert Matthias Hey, „mehr geht einfach nicht mehr zu machen“.

Von weiteren Anfragen im Bürgerbüro am Hauptmarkt bittet er abzusehen und dankt für das Verständnis aller, die keine der kostenlosen Karten erhalten konnten, „ich freue mich trotz allem sehr über den Zuspruch und hoffe auf ein gutes Spendenergebnis“, so Hey.

H&H Makler