Straßensperrung und Baumfällarbeiten

0
770

Susanne-Bohl-Straße wird halbseitig gesperrt
Die Susanne-Bohl-Straße in Lobeda-Altstadt wird ab Freitag, 11. Januar, 7 Uhr bis voraussichtlich 31. Januar im Bereich der Einmündung zur Jenaischen Straße halbseitig gesperrt. Weil die Straße in diesem Bereich sehr unübersichtlich ist, wird eine Ampel aufgestellt. Im Bereich dieser Ampel gilt Halteverbot. Die Sperrung ist nötig, weil auf einem benachbarten Grundstück eine Baugrube ausgehoben wird.


Bäume werden im Mühltal gefällt

Baumfällarbeiten sind für die kommende Woche, vom 14. bis 18. Januar, an der Bundesstraße 7 zwischen Jena und Isserstedt geplant. Deshalb kommt es an diesen Tagen zwischen 8 und 16 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

H&H Makler