„Tag der Stadtgeschichte“ am 25. Oktober 2018 Vortrag im Rathaus zu den Thüringer Landgrafenstädten

0
288

Am 25. Oktober 2018 bietet die Stadtverwaltung wieder einen „Tag der Stadtgeschichte“ an, der an die Ersterwähnung Gothas in einer Urkunde Kaiser Karls des Großen vom 25. Oktober 775 erinnern soll.

In der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr bietet das Stadtarchiv im Neuen Rathaus am Ekhofplatz 24 „Geschichte zum Anfassen“ mit:

· einer Ausstellung mit Dokumenten zur Novemberrevolution
· einer Ausstellung „Demokratie und Bürgerrechte“
· Informationen zur Familienforschung (Herangehensweise, rechtlicher Rahmen, zu erwartende Unterlagen in den Archiven) mit Präsentation von Dokumenten
· einem Büchertisch (Verkauf von ausgesonderten Doppelexemplaren aus der Bibliothek)
· dem Angebot zur Unterstützung beim Lesen von Texten in deutscher Kurrentschrift (Sütterlinschrift), Selbstschreiben der deutschen Schreibschrift
· dem Fachsimpeln in gemütlicher Gesprächsrunde.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT