Zebra brachte Fohlen zur Welt

0
1229

In der Afrikasavanne des Thüringer Zooparks Erfurt ist am vergangenen Donnerstag ein Damara-Zebrafohlen zur Welt gekommen. Der kleine Hengst ist gesund und wohlauf. Gemeinsam mit seiner Mama Marca erkundet er bereits ausgelassen und neugierig die Außenanlage, auf der er auch schon mit den anderen Tieren in Kontakt gekommen ist. Besucher können das Zebra, das Marcati getauft wurde, von den Aussichtspunkten aus gut beobachten.  (Foto: Zoopark)

Mit dem kleinen Zebrahengst füllt sich der „Kindergarten“ der Afrikasavanne: Mittlerweile haben alle Säugetiere der Anlage Nachwuchs. Sowohl bei den Rappenantilopen als auch bei den Impalas wurden in diesem Jahr Jungtiere geboren. In der 2012 eingeweihten Afrikasavanne leben Damara-Zebras, Impalas, Rappenantilopen und Strauße auf einer Fläche von 4500 Quadratmetern zusammen.