69. Gothaer Schlossgespräch mit Matthias Hey

0
713

Am Donnerstag starten die Gothaer Schlossgespräche ins neue Jahr: Am 12. Januar, um 19:00 Uhr, findet die 69. Veranstaltung dieser Vortragsreihe des Freundeskreises Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e.V. statt. Gothas Landtagsabgeordneter Matthias Hey wird dann zum Thema „Tempel, Sphinx, verschlungene Wege – Der Englische Garten aus mystischer Sicht“ reden.

Der Gothaer Park zählt zu den schönsten Landschaftsgärten Mitteldeutschlands. Südlich des Herzoglichen Museums wurde zur Blütezeit des geheimnisvollen Illuminatenordens ein mystischer Garten angelegt, der bis heute in seiner unverwechselbaren Bildsprache einiges über die Weltanschauung des Geheimbundes verrät.

Matthias Hey nimmt die Zuhörer im kalten Januar mit auf eine Reise in den sommerlichen Park der Residenzstadt und zeigt reizvolle Blicke und Perspektiven des Landschaftsgartens, in dem einst Illuminaten lustwandelten.

Die Veranstaltungsreihe der Schlossgespräche bietet der Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e.V. seit einigen Jahren in den Wintermonaten an. Die Reihe findet in Zusammenarbeit mit der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten statt.

Die Veranstaltung ist in gewohnter Form öffentlich und kostenlos. Um eine kleine Spende wird gebeten.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT