„Autohaus Rainer Seyfarth“ und „Automobile Am Mönchhof“ spenden fürs Kinderhospiz Mitteldeutschland

0
589
Spendenübergabe im Autohaus Rainer Seyfarth; Foto: A. Fanselau

Gotha (red, 10. Mai). Vorigen Donnerstag übergaben die Geschäftsführer des Gothaer Autohauses Seyfarth, Rainer Seyfarth (Foto 2. v. l.), Marlis Seyfarth (Foto 3. v. l.) und Dirk Wojczyk (Foto 4. v. l.) 1.000 EUR an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland.

Marcus Köhler (Foto l.), ehrenamtlicher Spendenengel vom Hospiz, war vor Ort. Er freute sich sehr über die beachtliche Spendensumme und bedankte sich für die gute Tat. Das Autohaus Rainer Seyfarth und das Skoda-Autohaus „Automobile am Mönchhof” gehören schon viele Jahre zu den Partnern des Kinderhospiz. Mit den jährlichen Spenden werden kleine und große Freuden erfüllt aber auch notwendige medizinische Utensilien gekauft. 

Von einer tödlichen Krankheit sind über 50.000 Kinder- und Jugendliche in Deutschland betroffen. Das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland nimmt die betroffenen Familien bis zu 28 Tage im Jahr stationär auf. Gemeinsam können die Familien dann das ganzheitliche Pflege- und Betreuungskonzept nutzen.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT