Bad Tabarz: Christvesper am Winkelhof abgesagt

0
186
Die Kirche in Bad Tabarz. Foto: Metilsteiner/Wikipedia

Bad Tabarz (red, 21. Dezember). Mit großem Bedauern hat der Gemeindekirchenrat mitgeteilt, dass die geplante Christvesper am Winkelhof zum Heiligen Abend abgesagt werden muss.

„Wir haben uns diese Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht, aber die Voraussetzungen, die wir noch Anfang November bei unserer Planung im Blick hatten, sind einfach nicht mehr gegeben.“, sagte stellvertretend für die Kirchenältesten Pfarrer Kai-Philipp Kunze. So sei u. a. das gemeinsame Singen nicht mehr möglich, was eines der wesentlichen Gründe war, an die frische Luft gehen zu wollen.

Auch die aktuelle Entwicklung der Infektionen im Landkreis mache große Sorge. Kontaktvermeidung sei in diesen Tagen zwar besonders schmerzlich, „aber es ist ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe“. Gerade zur Weihnacht sollte im Mittelpunkt stehen, was dem Leben nützt und das Leben schützt.

Das kirchliche Weihnachtsfest in Bad Tabarz fällt dennoch nicht aus: Die Christvesper mit Krippenspiel ist als Video vorab aufgenommen worden und wird ab 24. Dezember auf dem YouTube-Kanal der „Kukuna“ abrufbar sein.

Für alle, die kein Internet haben, besteht die Möglichkeit, den Film in der Kirche zu sehen – am 24. Dezember zur jeweils vollen Stunde: 15, 16 und 17 Uhr. Daneben gibt es die regulären Präsenzgottesdienste am 24.12., 22 Uhr, sowie an den Feiertagen, jeweils 10 Uhr. Bei großer Nachfrage werden diese jeweils eine Stunde später wiederholt.

Bei den Gottesdiensten in der Kirche gilt das bereits erprobte Hygienekonzept – begrenzte Teilnehmerzahl, Abstand, Maske und kein Gesang. Bringen Sie einfach die ausgefüllte Karte für den Winkelhof mit oder einen vorbereiteten Zettel mit Ihren Kontaktdaten. Das entlastet die Führung der Teilnehmerliste.

Der Gemeindekirchenrat danke auf diesem Wege allen, die bei den Vorbereitungen unterstützend zur Seite standen: der Kurverwaltung mit Marcel Wedow und Michael Lenz, dem Bürgermeister David Ortmann, dem Bauhof und dem Ordnungsamt, der Gemeindepädagogin Gabi Tuma mit den Krippenspielkindern und allen beteiligten Ehrenamtlichen.

Die Kirchgemeinde Tabarz-Cabarz im Internet: http://tabarz.blogspot.com

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT