Bauarbeiten in der Puppenstadt

0
663

Auswechselung Verrohrung „Schmerlingsbach“

Im Frühjahr ist die Verrohrung des Gewässers II Ordnung „Schmerlingsbach“ im Fahrbahnbereich des „Eichenrain“ im Ortsteil Schmerbach teilweise eingebrochen. Die anschließende Untersuchung mit einer Kanalbefahrung zeigte, dass die gesamte Rohrhaltungslänge von ca. 14 m Risse aufweist und ausgewechselt werden muss.

Nach einer beschränkten Ausschreibung wurde die Firma AIT Allgemeiner Ingenieurbau Thüringen GmbH aus Gotha mit der Ausführung der Kanalbauarbeiten beauftragt.

Für die Auswechselung der Kanalrohre DN 700 ist eine Vollsperrung der Straße „Eichenrain“ erforderlich. Im Zuge der Instandsetzung wird der Einlaufbereich neu gestaltet und ein weiteres Schachtbauwerk für die Aufnahme des Oberflächenwassers der nördlichen Wohnbebauung errichtet.

Die Bauarbeiten haben in dieser Woche begonnen und sollen bis Ende Oktober abgeschlossen werden.

Die Kosten belaufen sich auf ca. 35.000,00 €.

 

 

Gewerbegebiet „Gothaer Straße“ in Waltershausen

 Die Erschließungsarbeiten, Wasser, Abwasser, Gas und Elektro, sowie der Straßen- und

Gehwegbau sind für das Gewerbegebiet in der Gothaer Straße abgeschlossen.

Zur Zeit laufen die letzten Arbeiten an den Nebenanlagen.

 

„Klaustor“ in Waltershausen

 Die Abrissarbeiten an dem Nebengebäude des Klaustores gestalten sich schwierig.

Es sind alle Abbrucharbeiten in Handarbeit auszuführen. Giebelwände der angrenzenden

Nachbargebäude sind zu sichern. Teilweise sind Standsicherungsnachweise dieser Wände

erforderlich.

 

„Heinrich –Heine- Straße“ in Waltershausen

 Ab dem 1.11.2017 verlegt der Wasser und Abwasserzweckverband Gotha und

Landkreisgemeinden in der Heinrich Heine Straße im Bereich der Hausnummern

30 bis 34 die Trinkwasserleitung neu.

Die Arbeiten sollen bis zum 30.11.2017 abgeschlossen sein.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT