Bürgermeister der Partnerstadt Gastonia verstorben

0
633
Gastonias Bürgermeister Walker E. Reid verstorben. Bild: Stadtverwaltung Gotha - Informationsamt

Gastonias Bürgermeister Walker E. Reid verstorben

Wie Gothas Partnerstadt Gastonia heute mitgeteilt hat, ist am gestrigen Donnerstag, dem 30. November 2023, Bürgermeister Walker E. Reid verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau und drei Kinder.

Walker E. Reid stammte aus Gastonia und war seit 2017 Bürgermeister der Stadt. Er absolvierte die Hunter Huss High School und war pensionierter stellvertretender Chef der Feuerwehr in Gastonia County, leitete den Bereich des vorbeugenden Brandschutzes und war Ausbilder. Er war der erste afroamerikanische Bürgermeister, der am 7. November 2017 in Gastonia gewählt wurde, am 5. November 2019 bestätigten ihn die Wählerinnen und Wähler für eine zweite Amtszeit. Zuvor diente er der Stadt sechzehn Jahre als Stadtratsmitglied.

Walker E. Reid war ein großer Freund und Förderer der Städtepartnerschaft zwischen Gotha und Gastonia. Viele Gothaerinnen und Gothaer werden sich an den vielbejubelten Auftritt mit seiner Band „Image“ beim Gothardusfest 2019 erinnern, den er sich sehr gewünscht hatte.

Oberbürgermeister Knut Kreuch kondolierte der Familie und der Stadt Gastonia zum Ableben des engagierten Kommunalpolitikers, den er selbst erst im April dieses Jahres in Gastonia, zu den Feierlichkeiten anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft, getroffen hatt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT