Die Auszubildenden des AHORN Berghotel Friedrichroda erfolgreich bei der 30. Thüringer Jugendmeisterschaft im Gastgewerbe

0
804
Die Koch-Auszubildende Natalie Ullrich und Bernard Ribberink, Direktor des AHORN Berghotel Friedrichroda. Foto: Nadine Eckert

Die Auszubildenden des AHORN Berghotel Friedrichroda und des AHORN Panorama Hotel Oberhof haben bei der 30. Thüringer Jugendmeisterschaft des DEHOGA beeindruckende Erfolge erzielt. Darauf weist die Marketing-Abteilung des AHORN Hotels & Resorts in dieser Pressemitteilung hin:

Von 27.05.2024 bis zum 28.05.2024 fand im DEHOGA Kompetenzzentrum in Erfurt die
30. Jugendmeisterschaft der gastgewerblichen Berufe statt. Auszubildende aus den Lehrberufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau und Hotelfachmann/frau stellten sich der Herausforderung und traten in einem spannenden Wettbewerb gegeneinander an.

Am ersten Tag, dem 27. Mai 2024, wurde der Theoriewettkampf ausgetragen. Die Teilnehmer mussten ihr Wissen in den Bereichen Fachtheorie, Fachrechnen und Warenerkennung unter Beweis stellen. Die Besten jeder Berufsgruppe qualifizierten sich für den praktischen Teil des Wettbewerbs, der am 28. Mai 2024 stattfand. Hier galt es, das Praxiskönnen in realistischen Aufgabenstellungen zu demonstrieren.

Für das AHORN Berghotel Friedrichroda nahm Natalie Ullrich teil, die sich im zweiten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Köchin befindet. Die Aufgabe der Koch-Auszubildenden bestand darin, ein vorgegebenes 4-Gang-Menü für sechs Personen eigenständig zu interpretieren und zuzubereiten. Die Hauptzutaten waren Matjes, Stangenspargel, Kaninchen- und Hasenrücken sowie Himbeeren. Die Bewertung erfolgte nach Geschmack, Kreativität, Präsentation, Sauberkeit, Zeiteinteilung, Rohstoffverarbeitung und Arbeitstechniken. Natalie Ullrich beeindruckte die Juroren und sicherte sich den 2. Platz.

Auch das AHORN Panorama Hotel Oberhof war erfolgreich vertreten. Die Auszubildenden Thi Hoang Doan und Duc Minh Nguyen traten in der Kategorie der Restaurantfachkräfte an und erzielten hervorragende Platzierungen. Duc Minh Nguyen belegte den 3. Platz, während Thi Hoang Doan den 4. Platz erreichte. Die Personalreferentin Frau Holland-Letz und die Serviceleiterin Frau Scheel-Wartenberg des AHORN Panorama Hotel Oberhof feuerten ihre Schützlinge während der Meisterschaft an.

Nach dem Menü fand die feierliche Siegerehrung vor den geladenen Gästen statt, bei der Mark A. Kühnelt, Präsident des DEHOGA Thüringen und Hauptgeschäftsführer Dirk Ellinger gemeinsam mit den Juryvorsitzenden der Fachbereiche die Urkunden sowie Preise an die Teilnehmer überreichten.

„Wir sind außerordentlich stolz auf die Leistungen unserer Auszubildenden“ so Bernard Ribberink, Hoteldirektor des AHORN Berghotel Friedrichroda. „Ihr Erfolg bei der 30. Thüringer Jugendmeisterschaft im Gastgewerbe ist ein Beweis für ihr Engagement und ihre Leidenschaft sowie die hohe Qualität unserer Ausbildung.“

Die Ausbildung von jungen Fachkräften ist ein besonderes Anliegen der familiengeführten Hotelgruppe. Aus diesem Grund bieten die AHORN Hotels & Resorts vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten, um allen Mitarbeitern eine spannende Perspektive für ihre berufliche Zukunft zu ermöglichen. An allen Standorten werden dafür verschiedene Anreize geschaffen. Dazu zählen eine übertarifliche Ausbildungsvergütung, ein Führerscheinzuschuss von bis zu 750 Euro, kostenlose Verpflegung und bei Bedarf auch kostenfreie Unterkunft. Darüber hinaus gibt es das AHORN-Azubi-Award Programm, die Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zahlreiche weitere Vorteile. Interessierte können sich auf karriere.ahorn-hotels.de über das kommende Ausbildungsjahr informieren.

Weitere Infos unter: www.ahorn-hotels.de/presse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT