Einkaufsmagazin aus und über Gotha

0
919

Neue Einblicke in die Ladenwelten der Gothaer Innenstadt zeigt das neue Einkaufsmagazin der KulTourStadt Gotha GmbH. In Kooperation mit der Stadtwerke Gotha GmbH und dem Gewerbeverein Gotha e.V. wird das stilvolle Heft im DIN A5-Format pünktlich zum Gothardusfest, 4. bis 6. Mai 2018, veröffentlicht und dort auch erstmalig verteilt.

Es war der Wunsch der Gothaer Einzelhändler sowie des Gewerbevereins Gotha e.V., den Innenstadtbereich über ein neues Einkaufsmagazin auszustellen. Die KulTourStadt Gotha GmbH griff die Idee auf und konzipierte ein Magazin mit einladender Bildsprache. Damit wurde dem Anspruch gefolgt, neue Wege zu gehen. Das Heft erscheint in einer Auflage von 15.000 Exemplaren und wird neben dem Gothardusfest auch bei verschiedenen Einzelhändlern sowie an zentralen Punkten in der Stadt ausgelegt.

Das Magazin erzählt die Geschichte eines Stadtrundgangs. Der Leser schaut dabei „Theresa“ über die Schulter, die stellvertretend die Warenwelt Gothas erkundet und durch die Besonderheiten des städtischen Raums flaniert, dabei auch verweilt, um Orte genauer zu ergründen.

Viele Gothaer Einzelhändler und Unternehmer aus dem Innstadtbereich sind mit hohem Wiedererkennungseffekt in dem Einkaufsmagazin vertreten. Das Magazin weist in den zahlreichen Motivseiten nicht nur einzelne Läden aus, sondern bildet neben Auszügen aus dem Warensortiment auch viele bekannte Gesichter der Stadt ab. Der Spagat zwischen handhabbarem Heft und der Schaffung alltagstauglicher Schnittstellen zum Web ist gelungen. Denn die Hefteinträge der Händler lassen sich über QR-Codes vertiefen. Mit einem Klick gelangt der interessierte Einkäufer auf das Gothaer Branchenportal „Made in Gotha“, in welchem aktuell 330 Unternehmen aus dem Landkreis eingetragen sind.

Insgesamt 58 Händler haben mitgemacht und das Magazin mit redaktionellen Anzeigeeinträgen gefüllt. Händler, die Stadtwerke Gotha-Kunden sind, erhielten ihre Beiträge sogar kostenfrei: „Wir finden das Projekt, welches in der Zusammenarbeit mit verschiedenen engagierten Partnern umgesetzt wurde, absolut unterstützenswert. Als kommunales Unternehmen liegen uns die Stadt Gotha und die Gothaer Unternehmen sehr am Herzen, deswegen ermöglichen wir es unseren Kunden, kostenfrei auf sich aufmerksam zu machen“, erklärt Norbert Kaschek, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH.

Norbert Kaschek ist begeistert vom Ergebnis des Einkaufsmagazins: „Das Heft verkörpert zeitgemäßen Lifestyle ebenso wie Alltagsnähe, die sich durch reale, fast bodenständig scheinende Bilderwelten ausdrückt und macht Lust, Gotha neu zu erkunden.“

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT