Feuer in der Bahnhofshalle am Hauptbahnhof entzündet

0
1581
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 7.4., Stand 9.45 Uhr)

Gotha. Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag gegen 20.15 Uhr anlässlich eines Brandes in der Bahnhofshalle am Hauptbahnhof alarmiert. Vor Ort stellte man einen 22-Jährigen fest, welcher mit Grillanzünder ein Feuer entzündet hatte, um sich hieran zu wärmen. Nachdem der Mann das Feuer abgelöscht hatte, wurde er des Bahnhofsgebäudes verwiesen. Durch das Feuer kamen weder Personen noch Sachen zu Schaden. Gegen den 22-Jährigen wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. (ml)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT