Gothaer „Adler“-Filiale soll schließen

0
1991
Das Kaufhaus Adler in Gotha. Foto: privat

Gotha (red, 2. Juli). Die Modekette Adler hatte im Januar Insolvenz angemeldet (wir berichteten).
Derweil hat der Berliner Logistikkonzern Zeitfracht das Unternehmen übernommen (mehr dazu).
Adler hat sechs Filialen in Thüringen, von denen vier geschlossen werden sollen. Der MDR berichtete heute, dass dies jene in Jena, Eisenach, Gotha und Altenburg mit insgesamt etwa 40 Mitarbeitern sein sollen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT