Gothas Weihnachtspyramide ist abgebaut

0
773
Fotos: KulTourStadt Gotha

Gotha (red, 7. Dezember). Nach dem Brand an der Gothaer Weihnachtspyramide auf dem Hauptmarkt wird sie abgebaut und wieder eingelagert.

Zur Erinnerung: Am späten Sonntagabend des 29. November wurde die beliebte Gothaer Weihnachtspyramide, die zu diesem Zeitpunkt auf dem unteren Hauptmarkt aufgestellt war, von Unbekannten mit Benzin übergossen und angezündet. Durch das Feuer entstanden Schäden an der elektrischen Verkabelung und der Lackierung.

Aus diesem Grund wurde die Pyramide heute abgebaut und zur Einlagerung zurück zum Gothaer Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e. V. (kurz FöBi) geschafft, wo sie während der nichtgenutzten Zeit des Jahres lagert.

Hier wird die Weihnachtspyramide überarbeitet, so dass die Einwohner und Gäste der Residenzstadt sie nach der Restaurierung im neuen Glanz bewundern können. Ob eine erneute Aufstellung in diesem Jahr möglich ist, wird sich nach der genauen Analyse des Schadens zeigen.

 

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT