Knaller-Los für Gothas VC-Männer: Deutscher Meister kommt zum Pokal-Achtelfinale in Ernestiner-Halle

0
816
Das DVV-Pokalfinale der Frauen und Männer – Deutschlands größtes Volleyball-Highlight – findet am 26. Februar 2023 in der SAP Arena in Mannheim statt. (Foto: Conny Kurth)

Das ist ein Knaller-Los: Im deutschen Volleyball-Pokalwettbewerb der Männer kommt der deutsche Meister, mehrfache Pokalsieger und Champions League-Sieger Berlin Recycling Volleys nach Gotha zum einheimischen Zweitligisten VC.

Insgesamt haben sich alle Regionalpokalsieger für die Achtelfinals qualifiziert, sodass acht Zweitligisten am 5. und 6. November auf einen Überraschungserfolg gegen die Teams aus der 1. Bundesliga hoffen.

Insbesondere das Duell im Süden zwischen dem potentiellen Aufsteiger BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe und dem VfB Friedrichshafen wird von Fans mit Spannung erwartet.

Für Jörg Fischer, den Team-Manager des VC Gotha, ist das Los das „tollste von allen, die wir hätten kriegen können! Die beste Vereinsmannschaft Deutschlands kommt zu uns nach Gotha!“

In so ein Match, so sagte es der Team-Manager im kurzen Gespräch mit der Redaktion von Oscar am Freitag, „geht man nicht mit einer Erwartungshaltung. Hier geht es darum, Spaß zu haben, den bestmöglichen Sport zu bieten und den Moment zu genießen.“

Und wann ist es so weit: Am 5. November in der Gothaer Ernestiner-Halle. 19 Uhr wird das Spiel angepfiffen.

Mehr Infos unter www.vc-gotha.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT