St. Michael als „Lebensraum Kirchturm“ ausgezeichnet

0
125
Entgegennahme der Urkunde durch Pfarrerin Christa-Maria Schaller von Ronald Bellstedt. Foto: Susanne Löw, Vehra

Teutleben. Am Sonntag hat der NABU-Kreisverband Gotha der Evangelischen Kirche St. Michael in Teutleben die 2007 vom NABU und dem Beratungsausschuss für das deutsche Glockenwesen ins Leben gerufene Auszeichnung „Lebensraum Kirchturm“ verliehen.

Im Rahmen des Erntedankgottesdiensts überreichte der Kreisvorsitzende Ronald Bellstedt Pfarrerin Christa-Maria Schaller in der gut gefüllten Kirche die dazugehörige Urkunde und würdigte damit das Engagement der Kirchgemeinde für den Naturschutz, in dem sie auch vorbildlich durch die politische Gemeinde unterstützt wird.

So brütet im Turm von St. Michael regelmäßig der Turmfalke, aber auch Mauersegler und Feldsperlingen finden in den Mauern des Kirchgebäudes reichlich Lebensraum.

Nach Apfelstädt, Wandersleben, Leina, Waltershausen und Langenhain ist Teutleben damit nun die sechste Kirche im Kreis Gotha, die diese Auszeichnung vorweisen kann.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT