Kostenfreie Fotoausstellung: Gespielter Ernst

0
569

Die Schmiede, die bei „Gotha glüht” mitarbeiten, sind alles lustige Leute, die immer für einen Spaß zu haben sind. Diesmal bestand der Spaß darin, tiefernst zu schauen, was gar nicht so einfach ist. Deshalb verwandelte der Fotograf Bernd Seydel die Gesichter nochmals so, als ob sie aus dem tiefsten Schmiedehöllenschlund entkommen wären.

Dunkle, finstere Gesellen schauen uns an, die mindestens mit dem Beelzebub enge Verwandtschaft pflegen. Höllisches Feuer begleitet so manchen von ihnen, und der Ruß sitzt ihnen breit im Gesicht. Wenn es nicht so spaßig wäre, wäre es echt zum Fürchten.
Die Fotoausstellung ist von Freitag bis Sonntag (29.9. – 1.10.) jeweils von 10 bis 18 Uhr im Alten Rathaus Gotha, unterer Hauptmarkt, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Außerdem werden ausgewählte Schmiedestücke gezeigt.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT