Legendäres Radioteleskop wird verschrottet

0
176
Das Radioteleskop von Arecibo. Foto: Oliver Zena, Wikimedia

Gotha (red/spektrum.de) Eines der berühmtesten Teleskope der Astronomie stellt den Betrieb für immer ein. Das berichtet spektrum.de – die Wissenplattform. Demnach fänden  Techniker keine sichere Möglichkeit, das 305 Meter om Durchmesser messende Radioteleskop von Arecibo in Puerto Rico zu reparieren.

Binnen weniger Monate, im August und November, waren zwei die Struktur tragende Kabel plötzlich gebrochen.

Astronomie-Laien und Kino-Gänger dürfte die XXL-Schüssel aus dem 1995er-Film „Golden Eye“ der James-Bond-Reihe kennen, bei der Pierce Brosnan der 007-Agent war.
weiterlesen auf spektrum.de…

Mehr zum Radioteleskop hier!

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT