Mittelalter-Spektakel auf Schloss Tenneberg

0
902
Band Turas Math. Foto: PR:BC

Gotha (red, 26. August). Zum Mittelaltermarkt wird auf Schloss Tenneberg in Waltershausen am 3. und 4. September geladen.

Dort kommen Handwerker, Krämer, Musiker und Gaukler aus ganz Deutschland zusammen und präsentieren altes Handwerk, Musik, Theater, Feuerspucken. Natürlich gehört auch die passende Gastronomie dazu, Schwein am Spieß, Brot aus dem Holzofen, Met und Bier aus dem Fass.

Foto/PR:BC

Auf einer Bühne treten die Bands „Turas Math“ und „Duo Obscurum“ auf. An anderen Stellen im Burggelände zeigt ein Fakir namens Rothar seine feurigen Künste. Selbstverständlich ist auch ein Trupp Ritter dabei, die ab und an zu Schwertern und Schilden greifen, um sich zu prügeln – sehr zur Freude der jüngeren Zuschauer.

Das Mittelalter ist heutzutage romantisch – im Zeitalter von Handy und Computer garantiert es mit Mythen, witzigen Gestalten, Kinderprogrammen, Rittertum und ambitioniertem Rollenspiel eine sympathische Entschleunigung und eignet sich hervorragend als Ausflugsziel für Familien.

Das Fest auf Schloss Tenneberg lädt Samstag von 11 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr ein. Der Eintritt kostet inklusive Schlossbesichtigung 9 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder und 7 Euro für historisch gekleidete Gäste. Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT