Traditionelles Sommer-Konzert in der Orangerie

0
602
Benefizkonzert des Polizeiorchesters Thüringen in der Orangerie. Bild: Wolfgang Conrad

Am Sonntag, 16. Juni, veranstalten die „Orangerie-Freunde“ wieder ihr traditionelles Sommer-Konzert in der Orangerie. Darauf weisen die „Orangerie- Freunde“ Gotha e. V. in dieser Pressemitteilung hin. Darin heißt es

Dafür werden für die Besucher 400 Stühle im Orangerie-Garten aufgestellt. Ab 14.00 Uhr sorgen die „Orangerie-Freunde“ mit Kaffee und Kuchen, Bowle und kalten Getränken für das leibliche Wohl. Vor dem Orangenhaus werden Blumenzwiebeln aus dem Orangerie-Garten gegen eine Spende zugunsten der Orangerie abgegeben. Um 16.00 Uhr beginnt das Konzert des Jugendorchesters der Kreismusikschule „Louis Spohr“ Gotha unter der Schirmherrschaft der Thüringer Finanzministerin Taubert und des Landrates Onno Eckert. Der Eintritt ist frei, die „Orangerie-Freunde“ bitten aber um Spenden für die Beschaffung neuer Pflanzkübel und dem Ankauf weiterer Kamelien für das Kamelienhaus.
Weitere Informationen unter www.orangerie-gotha.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT