Noch freie Plätze im Elternkurs „Abenteuer Pubertät“

0
1002
Symbolbild: www.freepik.com

In Gotha beginnt am Anfang März wieder ein Elternkurs zum Thema Pubertät. Das teilte Anne-Kathrin Dürichen von der Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle der Ökumenischen Kliniken für Psychiatrie gGmbH mit. Grundlage ist das Konzept „Starke Eltern – Starke Kinder“ des Deutschen Kinderschutzbundes.

Mit der Pubertät beginnen in Familien turbulente Zeiten. Der Kurs lädt Eltern dazu ein, die „Problembrille“ abzusetzen und stattdessen die Kinder durch eine „Gelassenheitsbrille“ anzuschauen. Er zeigt Handlungsmöglichkeiten auf, wie Eltern ihren Kindern in der Zeit der Pubertät hilfreich zur Seite stehen können. Zudem stärkt er das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern, erweitert ihre Fähigkeiten zum Zuhören, Verhandeln und Grenzen setzen und zeigt Chancen auf, Freiräume für sich selbst zu schaffen.

Der Kurs richtet sich an Eltern von Kindern ab ca. 12 Jahren. Die elf Kursabende finden in der Zeit vom 08.03. bis 31.05.2023 jeweils am Mittwoch von 19.30 bis 21.30 Uhr im Diakonie-Beratungszentrum, Klosterplatz 6 statt.

Ein Abend wird durch die Suchtberatungsstelle (SiT) Gotha gestaltet. Es wird lediglich ein Kostenbeitrag für Material erhoben. Um eine verbindliche Anmeldung wird bis zum 23.02.2023 unter der Telefonnummer der Beratungsstelle: 03621/30 58 40 oder per E-Mail: eefl@diakonie-gotha.de gebeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT