Tests und frisches Essen im Gothaer Mehrgenerationenhaus  

0
341
Hinterm Stapel blitzeblanker Teller hat sich Olaf verkrümelt. Foto: MGH

Gotha (red, 21. Januar). Das Gothaer Mehrgenerationenhaus auf dem Hauptmarkt 17 hat nach der Winterpause die Türen wieder geöffnet.

Schon ab 7 Uhr und bis 18.30 Uhr sind dort von Montag bis Freitag als Außenstelle der Goethe-Apotheke Testungen auf Corona möglich. Samstags ist von 10 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Ein entsprechendes Zertifikat wird ausgestellt.

Das öffentliche Café freut sich ebenfalls auf Besucher. „Wir sind gerade dabei, unser Angebot an vegetarischen und veganen Speisen zu erweitern“, berichtet Caféleiter Sven Noll. „Köstliche vegane Schoko-Cookies sind der neue Hit!“. Die Speisen und Getränke können vor Ort verzehrt, im Pfandbehälter mitgenommen und in Zentrumsnähe auch geliefert werden.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT