„the week” – ein Filmprojekt im Klimawandel in der Limus Zukunftsschmiede Gotha

0
1264
„the week” – ein Filmprojekt im Klimawandel. Bild: Limus Zukunftsschmiede

Am kommenden Sonntag beginnt eine Serie von drei Filmen, die zusammen mit dem BUND veranstaltet werden. Darauf weisen die Veranstalter der Limus Zukunftsschmiede Gotha in dieser Pressemitteilung hin. Darin heißt es:

Inhalt: Die Umwelt bricht zusammen und das Klima verändert sich rasant. „the week“ ist eine Gruppenerfahrung, die uns hilft, zu sehen, was kommt und was wir dagegen tun können. Allzu oft fühlt sich dieses Thema abstrakt und überwältigend an.
„The Week“ nutzt ein Film- und Gesprächsgruppenangebot, dass von Frederick Laloux und seinem Team auf Basis wissenschaftlicher Veröffentlichungen produziert wurde. Die Möglichkeit, dieses Thema in Gemeinschaft zu bewegen und emotional berührt zu werden, schafft Bewusstsein für zukünftige Veränderungen. In Film1 werden in kompakter Form die wichtigsten Fakten vermittelt. Film 2 beschäftigt sich mit der Frage: „Wie sind wir als Menschheit dahin gekommen und gibt es noch Hoffnung?“ Im 3. Film werden Ideen, Initiativen und Aspekte eines anderen Lebensstils in verschiedenen Bereichen und weltweit vorgestellt. Sie inspirieren zu Möglichkeiten der Beteiligung.

Ziel: Dieses Projekt sagt uns nicht, was zu tun ist, sondern befähigt uns, uns selbstbestimmt an dem Platz einzubringen, der uns entspricht, um uns weiterzuentwickeln. Damit wir auf der ganzen Linie sagen können: Ich wusste, was ich wissen musste, ich tat, was ich tun konnte und ich bereue es nicht. Durch interdisziplinäre Teilnahme aus verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens werden Synergieeffekte in der Region ermöglicht.

Methode: „The week“ ist ein Bildungstool aus dem „erfahrungsbasierten Lernen“. Nach einer Eigenerfahrung kann man dieses Projekt selbstständig mit Freunden, Familie oder auch in Organisationen einsetzen. Im Bildungsbereich eignet es sich besonders: Englisch, Ethik, Religion, Umwelt und Soziales, sowie berufsbezogene Themen und Projektwochen oder Seminarfacharbeiten für Schüler:innen und Azubis ab 16 Jahre. Ebenso ist eine Anwendung im Rahmen der Nachbarschaft, in Firmen oder Vereinen möglich.

Ablauf: Man trifft sich dreimal in einer Woche (daher „the week “), um jeweils eine 1-stündige dokumentarische Episode zu sehen. Und dann das Herz der Erfahrung: ein geführtes Gespräch für 30 Minuten (oder mehr, wenn man will) um alles zu verarbeiten. Mehr Infos finden Sie hier: https://www.theweek.ooo/ Prozessbegleiterin: Bärbel Benkert

Datum: Sonntag, 23.06. + Dienstag, 25.06. + Donnerstag, 27. Juni 24 18.00 – 20.00
Kosten: 10,00€ pro Film ( als berufliche Weiterbildung 20,00€) Jugendliche, Azubis und Geringverdiener: auf freier Spendenbasis
Anmeldung: bis zum 20.06.2024 bei: kontakt@neues-in-stille.de H: 017622831721
Ort: Limus- Zukunftsschmiede, Langensalzaerstr.14 in 99867 Gotha

Weitere Infos sind auch unter https://www.theweek.ooo nachlesbar.
Sowie alle Infos zu weiteren Veranstaltungen gibt es z. B. unter https://www.limus-zukunftsschmiede.de/termine/erzaehlcafe-auf-bruch08

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT