Weltweit „tote Hose“ bei Facebook, Instagram und WhatsApp

0
282
Bildschirmfoto: OaF/Twitter

Gotha (red/ra, 4. Oktober). Seit etwa 17.30 Uhr hiesiger Zeit sind Facebook, WhatsApp und Instagram offensichtlich weltweit offline.

Auf der Nachrichtenplattform t-online ist zu lesen, dass „Millionen Nutzer“ davon betroffen seien und eine „solch große Panne selten“ wäre.

Wann der offenkundig technische Fehler behoben sei, bliebe offen. Auch den Grund für die Störung soll Facebook noch nicht genannt haben: „Uns ist bewusst, dass einige Menschen Probleme beim Erreichen unserer Apps und Produkte haben“, twitterte Facebook gegen 18.30 Uhr. Das Unternehmen arbeite daran, die Netzwerke „so schnell wie möglich“ wieder ans Laufen zu bekommen. „Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten“, hieß es weiter.

t-online schreibt, dass nach Angaben der Plattform „Allestörungen“ sowohl die Apps der sozialen Netzwerke als auch die Webseiten betroffen seien.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT