Foto: THOMANERCHOR Leipzig - Fotografie Matthias Knoch

Bach-Stammort Wechmar: Der Tölzer Knabenchor mit Gerhard Schmitt-Gaden und der Dresdner Kreuzchor mit Kreuzkantor Roderich Kreile waren schon zu Gast in Thüringens größter Dorfkirche in Wechmar. Doch auf einen Chor warten die Mitglieder des Wechmarer Heimatverein e.V. schon seit ihrer Gründung im Jahr 1982. Damals ging es darum das Bachfest 1985 in Wechmar vorzubereiten und es sollte der Thomanerchor zu Ehren der Urväter der Musikerfamilie Bach singen. Was damals nicht gelang, wird am 3. Oktober 2019 Wirklichkeit. Der weltberühmte Thomanerchor Leipzig mit Thomaskantor Gotthold Schwarz kommt nach Wechmar und gibt um 18 Uhr ein Konzert in der Sankt Viti Kirche. Sichern sie sich ihre Karten im Ticketshop Thüringen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT