Kreisbrandmeisters Wachablösung: Michaelke folgt auf Fein

0
153

Kreisbrandmeister Detlef Fein, der den Kreisbrandabschnitt 4 seit 1992 im Landkreis leitet, gibt dieses Ehrenamt zum 31. Oktober 2020 ab. Vor 48 Jahren ist Detlef Fein in die Freiwillige Feuerwehr Uelleben eingetreten. Er engagierte sich u. a. als Kreisausbilder und stellvertretender Kreisbrandinspektor. Detlef Fein leitete viele Einsätze. Im Jahr 2017 wurde er mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold geehrt. In der vergangenen Woche würdigte Landrat Onno Eckert den Kreisbrandmeister. Zudem verpflichtete er den Kameraden Sandro Michalke von der Freiwilligen Feuerwehr Günthersleben, der ab 1. November den Kreisbrandabschnitt 4 leiten wird. „Oscar am Freitag-„TV war bei den Ehrungen dabei. Sehen Sie selbst!

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT