Aus dem Polizeibericht vom Freitag

0
863
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 7. Januar, Stand 18 Uhr)

Trucker kickt Skoda aus dem Weg
A 4/Erfurt. Gegen 7.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Erfurt-Ost und Erfurt-Vieselbach in Fahrtrichtung Dresden ein Sattelzug mit roter Zugmaschine von der rechten auf die mittlere Fahrspur gewechselt sein, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten.
Die Fahrerin eines Skoda – auf der mittleren Spur unterwegs – versuchte, eine Kollision mit dem Sattelzug zu vermeiden, wich daher nach links aus und geriet dabei ins Schleudern. Der Skoda kollidierte mit den Leitplanken links und rechts der Richtungsfahrbahn und kam auf dem Standstreifen zum Stehen.
Die Fahrzeugführerin wurde dabei leicht verletzt.
Der Sattelzug habe ohne Anzuhalten seine Fahrt fortgesetzt, erklärte die Verletzte.
Der entstandene Schaden wurde mit 15.000 EUR beziffert.
Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeiinspektion in Schleifreisen unter 036601 700 zu melden.

Beutezug im Gartenhaus
Gotha. Von Dienstag gegen 17 Uhr und gestern 16.30 Uhr brachen wurde in ein Gartenhaus in der Gebrüder-Ruppel-Straße eingebrochen.
Beute wurden verschiedene Gartengeräte im Wert von ungefähr 1.500 Euro.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0004792/2022) entgegen.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT