Stargäste im Januar im „Lindenhof“

0
174
Olaf Seibicke beim Interview mit Ilja Richter: Foto: Olaf Seibicke, Juni 2021

Gotha (red, 7. Januar). Trotz Pandemie hält Olaf Seibicke, der Direktor des Gothaer Hotels „Der Lindenhof“, an seinem Veranstaltungskonzept fest.

„Die Menschen haben Verlangen nach Kultur. Die ist auch in diesen Zeiten, unter sicheren Bedingungen möglich“, begründete Seibicke.

Deshalb werde der „Lindenhof“ im Januar noch zwei Veranstaltungen mit stark reduzierten Platzkapazitäten und gutem Hygienekonzept anbieten: Am 15. Januar kommt Show-Urgestein Ilja Richter zu einer Fontane-Lesung nach Gotha. Richter machte sich einen Namen mit der ZDF-Sendung „Disco“, die Richter von 1971 bis 1982 moderierte und als Vorläufer vieler Musikshows gilt.
Zudem ist Ilja Richter seit vielen Jahren Synchronsprecher – u. a. auch vieler Zeichentrickfiguren wie z. B. beim König der Löwen.

Einst Kontrahenten – heute Freunden: Dieter Thoma (l.) und Jens Weißflog. Foto: Olaf Seibicke

Am 28. Januar kommen dann mit Jens Weißflog und Dieter Thoma zwei Skisprunglegenden in den „Lindenhof“. Damals noch als Konkurrenten auf der Schanze, werden sicher interessante Geschichten über sportliche, aber auch politische Rivalitäten von früher zur Sprache kommen.

Der „Lindenhof“ führt seit 14 Jahren seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Ein Abend mit…“ durch. Seibicke sei es wichtig, auch in diesen schweren Zeiten an seinem Konzept festzuhalten, so das Multitalent.

Tickets für die Abende gibt es im „Lindenhof“ unter 03621 7720.

Vom Korn zum Brot e. V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT