Aus den Bulletins der Polizei (II)

0
235
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Landkreis (red/ots, 21. Juli, Stand 15 Uhr).

Diebes-Duo auf frischer Tag erwischt
Gotha. Gegen ein 19-jähriges Paar wird seit gestern Nachmittag wegen räuberischen Diebstahls und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.
Die beiden hatten in einem Kaufhaus in der Erfurter Straße Parfüm im Wert von ca. 200 Euro gestohlen.
Ein Mitarbeiter, der das sah, hatte sie angesprochen, worauf das Paar den 25-Jährigen angriff und anschließend mit dem Beutegut aus dem Geschäft flüchtete. Der verletzte Mitarbeiter des Kaufhauses musste im Krankenhaus behandelt werden.
Polizisten machten das Diebespaar in der Innenstadt schnell ausfindig und nahmen es fest.
Bei der Festnahme leistete der 19-Jährige erheblichen Widerstand, wobei sich ein Polizeibeamter verletzte.
Ungeachtet dessen wurden die 19-Jährigen zur Dienststelle gebracht. Nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen durften sie wieder gehen.

Garage aufgebrochen und ausgeräumt
Tambach-Dietharz. Von Montag (17.15 Uhr) bis Mittwoch (5.15 Uhr) wurde in eine Garage in der Straße der Einheit eingebrochen. Diebesbeute wurden Werkzeug und Mopedteile im Wert von ca. 3.000 Euro gestohlen.
Gesucht werden Zeugen der Tat, die Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0175738/2022 geben können.

Drei Crossmaschinen geklaut
Gotha. In der vergangenen Nacht wurde in der Kantstraße eine Garage aufgebrochen und eine Crossmaschine FANTIC in weiß/rot, eine Crossmaschine TM in weiß sowie eine Crossmaschine KTM in weiß gestohlen.
Der Wert des Beuteguts wurde auf ca. 16.000 Euro geschätzt.
Die Polizei ermittelt und sucht dringend Personen, die Informationen zu den Tätern oder dem Verbleib des Beuteguts haben. Hinweise werden unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0176691/2022 entgegengenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT