Aus dem Polizeibericht vom 05.10.2021

0
78
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 5. Oktober, Stand: 15 Uhr)

Die Polizei berichtet:

Unfall mit Personenschaden
Waltershausen. Am 04. Oktober kam es kurz vor 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Einmündung zur Eisenacher Landstraße/Arndtstraße. Ein 74 Jahre alter Fahrer eines Toyota kollidierte mit dem Opel einer 49 Jahre alten Frau, wobei sich die Dame leicht verletzte. Beide Fahrzeuge waren infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wurde auf ca. 8.500 Euro geschätzt. Die Feuerwehr wurde zudem zur Bindung von ausgelaufenen Betriebsstoffen hinzugerufen.

Drogenfahrt beendet
Gotha. In der Nacht vom 4. auf den 5. Oktober kontrollierten Beamte der Gothaer Polizei einen 42-jährigen Fahrer eines Opel in der Schumannstraße. Die Kontrolle fand gegen 23.00 Uhr statt und ein Drogentest verlief positiv auf Cannabis sowie Amphetamin/Methamphetamin. Seine Fahrt war damit beendet und es folgte die Blutentnahme im Krankenhaus. Ihn erwartet jetzt ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Einbruch in Seniorenheim – Zeugen gesucht
Tüttleben. Zwischen dem 04.10.2021, gegen 17.30 Uhr und dem 05.10.2021 gegen 07.00 Uhr gelangten ein oder mehrere Unbekannte gewaltsam in das Gebäude eines Seniorenheimes in der Straße „Im Lämmergehege”, wobei derzeit keine Senioren dort untergebracht sind. Die Täter entleerten im Inneren einen Feuerlöscher und verursachten insgesamt einen vierstelligen Sachschaden. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen entwendeten die Unbekannten kein Diebesgut. Die Polizei sucht derzeit Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0231618/2021) entgegen.

Zeugensuche nach Diebstahl von Baustelle
Gotha. Ein oder mehrere Unbekannte entwendeten zwischen dem 01.10.2021 und dem 04.10.2021 insgesamt 25 Dachtrapezbleche von einer Baustelle in der Burbachstraße. Das Beutegut hat einen Wert von ca. 2.300 Euro. Der Abtransport erfolgte nach gegenwärtigen Erkenntnissen mit einem Fahrzeug. Die Gothaer Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Beuteguts haben, sich unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0231641/2021) zu melden.

 

Weitere Infos unter: https://www.presseportal.de/blaulicht/r/Gotha

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT