Aus dem Polizeibericht vom 15. November

0
201
Die Landespolizeiinspektion Gotha in der Schubert-Straße 6. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 15. November, Stand 10 Uhr)

VW gegen Multicar
Gotha. Freitag gegen 8.30 Uhr kam es in Gothas Gartenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw VW und einem Multicar. Die 56-jährige VW-Fahrerin wollte an einem stehenden Bus links vorbeifahren. Beim Spurwechsel übersah sie den Multicar eines 51-Jährigen – es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Lkw gegen Straßenbahn
Gotha. Am Freitag ereignete sich gegen 12 Uhr in Gothas Waltershäuser Straße/Ecke 18.-März-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Straßenbahn. Der 54-jährige Lkw-Fahrer wollte von der Waltershäuser Straße nach rechts in die 18.-März-Straße einbiegen. Dabei kollidierte er mit der Straßenbahn. Am Lkw entstand Schaden von ca. 3.000 Euro und an der Straßenbahn von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Laubenpieper beklaut
Neudietendorf. Am Samstag gegen 15.25 Uhr wurde ein Garteneinbruch in Neudietendorf angezeigt. Der Gartenbesitzer gab an, dass in der Zeit vom 31. Oktober bis 14. November  aus seinem Garten Elektrowerkzeuge im Wert von 500 Euro entwendet worden sein. Der Schaden am Gartentor und zwei Gebäuden wurden auf ca. 100 Euro geschätzt. Die Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0268502.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT