Aus dem Polizeibericht vom 22. Juli

0
325
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Landkreis (red/ots, 22. Juli, Stand: 16 Uhr)

In Kita eingebrochen
Crawinkel. Zwischen gestern 20 Uhr und heute 5.30 Uhr wurde in die Kindertagesstätte am Friedrichsanfang eingebrochen. Die Täter durchsuchten den Innenbereich und entwendeten Computertechnik im Wert von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter 03621 781124 und der  Bezugsnummer 0166996/2021 entgegen.

Teures Pedelec geklaut
Friedrichroda. Vom 20. Juli, gegen 19 Uhr, und gestern 9.30 Uhr wurde ein Pedelec der Marke Haibike Modell FullSeven LT 4.0 von einem Fahrradträger eines Pkw im Burchardtsweg gestohlen. Der Wert des Fahrrads liegt bei über 3.500 Euro.
Es entstand zudem leichter Sachschaden.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt sie unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0165991/2021 entgegen.

Größerer Polizeieinsatz in Gotha
Gotha. Heute gegen 4 Uhr kam es zu einem größeren Polizeieinsatz „Am Tivoli“: Ein 25-Jähriger sorgte dafür, dass neben Beamtinnen und Beamten der Gothaer Polizei auch  Spezialkräfte des Thüringer Landeskriminalamts zum Einsatz kamen.
Kurz vor 6 Uhr konnte die Person in Gewahrsam genommen werden.
Er hatte Verletzungen, die er sich offenbar selbst zugefügt hatte.
Eine 22 Jahre alte Frau wurde ebenfalls leicht verletzt.
Der 25-Jährige befindet sich derzeit in einem Fachklinikum.

Unter Drogen rasant unterwegs
Gotha. Die Polizei stoppte gestern gegen 23.15 Uhr einen VW in der Langensalzaer Straße.
Der Fahrer fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit und fiel deshalb den Beamten auf.
Es zeigte sich, dass der 20-jährige Fahrzeugführer mutmaßlich unter Drogen stand, da ein Test positiv reagierte.
Zu Beweiszwecken wurde dem Mann Blut abgenommen und ein Verfahren eingeleitet.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT