Aus dem sonntäglichen Polizeibericht

0
316
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 15. Mai, Stand 11 Uhr)

Unter Drogen und betrunken
Gotha. Die nächtliche Spritztour eines 21-jährigen Gothaer mit einem gemieteten E-Scooter endete heute gegen 2.45 Uhr in der Uelleber Straße. Dort kontrollierten ihn Polizisten, die 1,19 Promille feststellten und dass er Drogen genommen hatte.
Der 21-Jährige wird sich nach der Blutentnahme im Krankenhaus und der Sicherstellung seines Führerscheins nun in einem Ermittlungsverfahren bezüglich der Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

Trunken Kradfahrer abgeschossen
Gräfentonna. Gestern gegen 18 Uhr fuhr ein 66-jähriger Motorradfahrer auf der Langensalzaer Straße (B 176). Als er in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte, wurde er von einem nachfolgenden VW Caddy angefahren, dessen Fahrer dies übersehen hatte.
Der Kradfahrer wurde durch den Aufprall von seinem Gefährt geschleudert und dabei leicht verletzt.
Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit.
Bei der Unfallaufnahme wurden beim 36-jährigen Unfallverursacher 0,74 Promille festgestellt. Folglich kam er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus.
Der Führerschein des Verursachers wurde noch vor Ort sichergestellt.
Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
Die B 176 war zwischenzeitlich voll gesperrt.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT