Blaulicht-Report, 29./30. September (Teil 1)

0
550

Werbebanner beschädigt
Gotha, Schönau v. d. Walde (ots). Unbekannte haben in der Zeit von Freitag 27.09.2019, 18:00 Uhr bis Samstag, 28.09.2019, 08:00 Uhr zwei Wahlbanner der SPD (2,50m x 3,50m) in Gotha, Hersdorfplatz und Schönau v. d. Walde, Gothaer Straße mit Farbe beschmiert und unkenntlich gemacht. Zudem wurde das Gestell des Wahlbanners in Gotha beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300,- Euro. Die Polizei sucht Zeugen welche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können. (dl)

E-Bike gestohlen
Gotha (ots). Am Samstagabend wurde in der Seebergstraße im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Elektrofahrrad entwendet. Das Rad war mit einem Seilschloss angeschlossen. Es handelt sich um ein schwarz-grünes E-Bike der Marke Telefunken und hat einen Wert von ca. 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise zur Tat und dem Verbleib des Fahrrades nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0245178/2019 entgegen. (thn)

Spritztour ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss
Gotha (ots). Am Freitag wurde in den frühen Abendstunden in der Eschleber Straße ein Pkw Hyundai angehalten. Der 38-jährige Fahrer des Autos räumte relativ schnell ein, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Er gab auch zu, chemische Drogen konsumiert zu haben. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief entsprechend positiv auf die Einnahme dieser illegalen Substanzen. In der weiteren Folge wurde mit dem Mann eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Er muss sich zeitnah im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens verantworten. (thn)

Dreiste Diebe
Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots). Zu einem dreisten Diebstahl ist es am Freitagabend gegen 20.30 Uhr in der Lindenstraße gekommen. Eine Frau und ein Mann öffneten einen unverschlossenen, abgeparkten VW-Bus und entwendeten hieraus Werkzeug. Im Anschluss flüchteten sie mit Fahrrädern in Richtung Innenstadt. Wenig später konnten die beiden in der Walther-Rathenau-Straße von einem wachsamen Nachbarn gestellt werden. Dabei gaben sie Teile des Beuteguts heraus. Eine Kettensäge behielten sie aber unrechtmäßig in ihrem Besitz.
Laut Zeugenhinweisen hielt sich das „Diebespaar“ bereits seit mehreren Tagen im Stadtgebiet von Bad Tabarz auf. Sie erschienen sehr ungepflegt, waren 30 bis 35 Jahre alt, sehr schlank, sprachen einen auffälligen brandenburgischen/ berliner Dialekt und waren jeweils auch mit Fahrrädern unterwegs.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kann Angaben zur Identität der Frau und des Mannes bzw. zu deren Aufenthalt machen? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 unter Angabe der Bezugsnummer 0244819/2019 entgegen. (thn)

Hochwertiges E-Bike bei Kellereinbruch gestohlen – Zeugenaufruf
Gotha (ots). Durch Unbekannte wurde ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhauses in der Brunnenstraße gewaltsam geöffnet. Trotz zusätzlicher Sicherung mit einem Fahrradschloss wurde ein darin abgestelltes E-Bike gestohlen. Das blaue Pedelec der Marke Giant Stance E+2 hat einen Wert von 3200 Euro. Als Tatzeitraum kommt Samstag, 28.09.2019, 17.00 Uhr bis Sonntag, 29.09.2019, 12:30 Uhr in Betracht. Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder dem Verbleib des Rades machen könnten, teilen diese bitte telefonisch der Polizei Gotha zur Hinweisnummer 0245513/2019 mit. Die Telefonnummer lautet 03621-781124. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT