Die fiesen Tricks der Langfinger

0
352
Plakat Prävention Taschendiebstahl

Gotha (red/ots, 11. April). Blumenschenker, Anrempler, Scheibenklopfer, Stau-Erzeuger, Beschmutzer, falsche Touristen – die Thüringer Polizei hilft, die Tricks der Taschendiebe zu erkennen und sich vor Verlusten zu schützen.

Dazu hatte die Bundespolizei am Erfurter Hauptbahnhof Teams aus mehreren Kolleginnen und Kollegen geschickt, die in kleinen Rollenspielen die typischen Tricks von Taschendieben zeigten und Tipps gegen Langfinger gaben (Video). Dabei stellen sie auch die sechs kleinen, bunten Monster der internationalen Kampagne „StopPickpockets“ vor (siehe Grafik).

Die anstehenden Osterferien, der damit anwachsende Reiseverkehr und die Lockerungen der pandemischen Regulierungen ziehen nicht nur mehr Reisende und Urlauber, sondern auch dreiste Taschen- und Gepäckdiebe in die verschiedenen Verkehrsstationen. Besonders gefährdet ist das Hab und Gut an belebten und stark frequentierten Orten – wie beispielsweise Bahnhöfe.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT