Laucha: Schwerer Unfall, sieben Verletzte

0
837
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Laucha (red/ots, 24. Januar). Kurz vor 22 Uhr gab es in Laucha an der Kreuzung Hessenweg, Abzweig A 4 Richtung Westen einen Verkehrsunfall. Ein PKW Volvo kam aus dem Hessenweg und wollte über die L 1026 auf die A 4 auffahren. Dabei beachtete der Fahrer die Vorfahrt eines 20-jährigen BMW-Fahrers nicht. Die Folgen; sieben Personen wurden schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Neben den Rettungskräften war ein Notarzt, die Feuerwehr Waltershausen und die Polizei Gotha mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT