Laucha: Schwerer Unfall, sieben Verletzte

0
903
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Laucha (red/ots, 24. Januar). Kurz vor 22 Uhr gab es in Laucha an der Kreuzung Hessenweg, Abzweig A 4 Richtung Westen einen Verkehrsunfall. Ein PKW Volvo kam aus dem Hessenweg und wollte über die L 1026 auf die A 4 auffahren. Dabei beachtete der Fahrer die Vorfahrt eines 20-jährigen BMW-Fahrers nicht. Die Folgen; sieben Personen wurden schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Neben den Rettungskräften war ein Notarzt, die Feuerwehr Waltershausen und die Polizei Gotha mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT