Was die Polizei heute meldete

0
684
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 2. Juni, Stand 17 Uhr).

Flinke Wende bringt Unfall am Ende
Gotha. Ein 29-jähriger Fahrer eines VW wendete heute Vormittag sein Fahrzeug auf der L 2147 N (Siebleben – Seebergen).
Dabei kollidierte er mit einem Citroen, den eine 58-jährige Frau fuhr.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 15.000 Euro.
Die 58-Jährige sowie vier Insassen des 29-Jährigen wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.
Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Die Straße war zeitweise voll gesperrt.

Bei Rot bleibe stehen…
Gotha. Gestern Nachmittag überquerte in der Huttenstraße ein 16-Jähriger trotz roter Fußgängerampel vor einem haltenden Bus die Fahrbahn.
Eine 15-jährigen Fahrerin eines Leichtkraftfahrzeuges konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit ihm.
Dadurch wurde der 16-Jährige leicht verletzt. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Rotzfrech am hellerlichten Tag Taxi geklaut
Gotha. Gestern zwischen 14.10 Uhr und 14.40 Uhr wurde auf dem Parkplatz Altstadtforum in der Gartenstraße ein geparktes Taxi gestohlen. Das Fahrzeug hat einen Wert von ungefähr 15.000 Euro – wurde aber heute von der Polizei gefunden.
Die sucht trotzdem Zeugen zum Sachverhalt. Hinweise nimmt man unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0140282/2023 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT